Nerven

Heute konnten  wir den Heilpraktiker, Andreas Graf, als Referenten begrüssen.
Zunächst informierte er uns ausführlich über die verschiedenen Therapien, die man gerade bei SPS anwenden kann. Angefangen von Cranio sacraler Therapie, Fascialer Therapie, Osteopathie und anderen für uns nützlichen und wirkungsvollen Anwendungen.
Er hat auch dazu Stellung genommen, wann und wie man Homöopathie noch anwenden kann und uns mit reichlich Informationsmaterial versorgt.

An drei Probanden, zwei Erkrankten und einem Nichtbetroffenen, hat er seine Konzepte vorgestellt. Für alle war es verblüffend, wie sensibel der Organismus auf die Anwendungen von Herrn Graf reagierte.
Vor allem der Vergleich zu dem Gesunden.

Man konnte also gut sehen, dass es noch weitere Möglichkeiten gibt, wie man SPS noch behandeln kann.

Vielen Dank nochmals, Herr Graf. Ein für uns sehr bereichender Beitrag.

Den Rest des Treffens haben wir zum regen Informationsaustausch genutzt. Es gibt doch immer wieder neue Erkenntnisse, die weiter gegeben werden können.

Am 08.07.2017 fahren vier von uns  zum  Bayernweiten Selbsthilfefachtag Sucht und Gesundheit nach Passau.
Das nächste Treffen wird am 16. September 2017 sein. Selber Ort, selbe Zeit.
Zu dem Wochenende in Bad Griesbach, am 21./22.10. 2017 sind noch fünf Plätze frei.
Falls noch jemand Lust hat, bitte sobald als möglich anmelden.

Eine schöne Sommerzeit wünsche ich euch

Birgit Daiminger